Refeed- Day´s

Rege deinen Stoffwechsel bewusst an
:
->Wer nicht ab und zu ein wenig isst, kann nicht abnehmen, weil der Körper denkt, es gäbe eine Hungersnot und so alle Fettreserven speichert. Deshalb ist Refeed wichtig! Also keine Angst vor dem Essen haben, du hast wie gesagt die Kontrolle über deinen Körper^^
-> UND es funktioniert wirklich! Erst nimmt man vllt ein paar 100 Gramm wieder zu, aber danach fallen die Pfunde vieel schneller!Lächeln
Die Refeed-Regeln:
Je öfter, desto besser. Bei hohem Körperfett (>20%) hat sich ein Refeed alle sieben Tage bewährt. Unter 20% ein Refeed nach 3-4 Diättagen. Unter 10% alle drei Tage oder öfter.
Eine Energieaufnahme von 30- 100% oberhalb des Umsatzes sollte angestrebt werden.
Am Refeedtag muss man Nahrungsfett weitestgehend vermeiden. Jedes Gramm Fett wird sofort in die Körperfettdepots gebracht. Die einzige Ausnahme sind Fettsäuren, die man tatsächlich ins Körperfett bringen will, z. B. EPA, DHA (Fischöl). Eine Fettaufnahme von 10- 15g ist anzustreben und auf jeden Fall möglich.
Ähnliches gilt für Eiweiß. Trotz gewisser Verluste kann Eiweiß bei Überschuss ins Fettgewebe wandern. Eine Aufnahme von ca. 1g pro kg Körpergewicht hat sich hier bewährt.
Den Rest der Kalorien sollte man aus Kohlenhydraten zu sich nehmen, egal welcher Art.
Was bedeutet "Refeed"?!
Refeed heißt im Prinzip nichts anderes, als über einen bestimmten Zeitraum hinweg wieder mehr zu essen, da nach längerer Zeit des Hungerns der Körper den Stoffwechsel herunterfährt und seine Energiereserven (das Fett) speichert.
Durch den Refeed soll der Stoffwechsel wieder angekurbelt werden, sodass der Körper wieder anfängt, Fett zu verbrennen.
Wann?!
Bei hohem Körperfettgehalt (>20%): alle 7 Tage.
Unter 20%: nach 3-4 Diättagen.
Unter 10%: alle 3 Tage oder öfter.
Was?!
Kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel mit wenig Eiweiß und kaum Fett.
Was nicht?!
Nicht mehr als 15g Fett und mehr als 1g Eiweiß pro Kilo (50kg = 50g Eiweiß)

Meine Erfahrungen:

Ich mache den Reefeed Tag meistens an einem Samstag oder an einem Sonntag (meistens alle 2 Wochen). Der Sonntag eignet sich allerdings immer am besten. Unter der Woche ess ich so gut wie nichts. Die meißte zeit faste ich oder mache an 2 Tagen eine Mono-Diät. Der Reefeed Tag ist ganz gut denn nach diesem Tag nimmt man wieder mehr ab und man kann einen Tag lang einfach mal das essen worauf man lust hat ohne schlechtes Gewissen haben zu müssen.(oder ohne Selbstmord Gedanken..) Außerdem freut man sich schon immer auf diesen Tag.


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!